home

                                           pianist

                           singer-songwriter

Leela Elke Bernhardt

Die deutsche Pianistin und Singer-Songwriterin Leela lebte eine Dekade in Portugal. 

In ihren"sonhos e encontros" hat sie die Düfte, Farben und Klänge des Landes eingefangen. 



" Leela öffnet eine Tür in eine unverwechselbare Klangwelt. Sie nimmt uns mit auf eine sehr intime und persönliche Reise, dicht an Farben, Emotionen, Licht und Schatten. " 



Ihre Vertonungen portugiesischsprachiger Lyrik schaffen einen ganz eigenen Stil, der mit Begriffen wie Weltmusik oder Neoklassik nicht zu fassen ist. Fado-Tango, Walzer, 6/8-Puls,

Lied-Erzähungen,  Begegnungen mit zukünftigen und ehemaligen Geliebten, Traumbilder, magische Naturbeschreibungen.



Gedichte von Dora de Deus, Ondjaki, Jorge David, Paulo Bicho Garcia und Tiago Salazar.

 

welcome to my piano - worlds 

lost and found,  Lullaby for Leszek,  Mandala,  Memory train, 

Traumtänzer, Tears,  Herbst, Winter,  Rain,  Atlantis,  ce petit truc qui manque, to the Moongoddess


Klavierimpressionen, zärtlich, verspielt, melancholisch, verträumt,    pulsierend,  bewegt,  filigran und dicht. 


Während meines klassischen Klavierstudiums fühlte ich mich mehr zu den Pop, Jazz-und Weltmusikkonzerten hingezogen, die im Tollhaus spielten, dem Kulturzentrum, das an unsere ehrwürdige Musikhochschule Schloss Gottesaue angrenzte. 

Und als ich meine ersten Songs schrieb bemerkte ich wie stark die Sprache Schumanns, Chopins und Saties mein Spiel und meinen Begleitmodus prägten.     


weiter auf piano